ALWAYS A FREAK

10497147_763177067066045_8265683437982039639_o

Nachdem ich letztes Jahr vor allem mit dem Fertigstellen des neuen Romans beschäftigt war, wird 2014 ganz im Zeichen der Musik stehen. Auch wenn bis jetzt nicht viel an die Öffentlichkeit gedrungen ist… im Verborgenen wurde schon fleißig an Texten gefeilt und Demo-Versionen aufgenommen.

Ich denke, dass ihr in den nächsten Monaten mit einer ersten Video-Auskopplung aus dem zweiten Anarchonauten-Album rechnen könnt, das spätestens Ende des Jahres erscheinen wird. Dazu gibt’s möglicherweise noch das eine oder andere Featuring, wo ich dann vielleicht auch mal in einem gänzlich ungewohnten Sound-Gewand zu hören sein werde… lasst euch einfach überraschen.

Da „Reinkarnator“ ja doch eher schwere Kost geworden ist und mich auch das Produzieren von Videos zunehmend anstrengt, genieße ich jedenfalls gerade die Aussicht, durch Musik den Menschen auf andere Art etwas zu vermitteln als über die bloße Vernunft-Ebene. Vielleicht bin ich im Grunde meines Herzens doch eher ein zu spät geborener Trittbrettfahrer der Neuen Deutschen Welle als ein Surfer auf der Internet-Infokrieger-Aufklärungs-Welle?

Vielleicht hab ich auch einfach schon alles gesagt was zu sagen war, und jetzt bleibt mir nur noch, es zu singen, zu rappen, zu pfeifen, oder es euch mit der Bassdrum in eure verfickten Lemming-Gehirne zu prügeln, ihr scheiß dämliches Menschengesindel!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.